Statistiken

Benutzer
2
Beiträge
18
Anzahl Beitragshäufigkeit
37558

Wer ist online

Aktuell sind 30 Gäste und keine Mitglieder online

Eigene Inhalte Logo

Eigene Inhalte Info

Diese Web-Präsentation ist zu Testzwecken mit Joomla! 3.x, Bootstrap 2 und eigenem JavaScript installiert. Sie soll aufzeigen was mit Joomla! 3.x und Bootstrap 2 möglich ist, evtl. Fehler aufzeigen, und helfen dafür Lösungen zu finden. Es ist eine reine Demoseite und dient ausschließlich zur Veranschaulichung.

Joomla Textfilter über TineMCE Plugin oder globale Konfiguration?

Es gibt zwei Möglichkeiten die Automatische Bereinigung (Textfilter) für Elemente (Tags) oder Attribute im TineMCE abzustellen. Zum einen für eine bestimmte Benutzergruppe, zum anderen über das Plugin TineMCE.

Über TineMCE Plugin

Das Editor - TineMCE Plugin, ist erreichbar über „Erweiterungen“ - „Plugins“ - „Editor – TineMCE“ im Backend von Joomla.

Im TinyMCE Plugin den "Joomla!-Textfilter benutzen" auf "Aus" stellen, womit drei weitere Optionen sichtbar werden. Dort kann dann eine Individuelle Einstellung für das Plugin vorgenommen werden.

Wenn „An“ gewählt wird, werden die Textfilter aus der globalen Joomla!-Konfiguration für jede Benutzergruppe angewendet.
Sollte „Aus“ gewählt werden, so werden die Filter im Plugin für alle Benutzergruppen gleich angewendet.

Um ein Element mit einem Attribut zu erweitern muss jenes in das Feld "Zusätzlich erlaubte Elemente" eingetragen werden.

Dies Ermöglicht das Hinzufügen von spezifischen erlaubten Elementen zu den bereits bestehenden. Werden im Feld „Erlaubte Elemente“ keine Elemente definiert, greifen die Standardeinstellungen und können dann hier in diesem Feld um zusätzlich erlaubte Elemente ergänzt werden.

Beispiel für BS-Icons, bzw. i Tag (<i class=“icon-check icon-white“></i>) und span mit Attribut (<span class=“caret“></span>) :

i[class],span[class]

Weitere Infos stehen hierzu im Plugin selbst, sobald man die Maus über ein von den 3 Optionsnamen hält in einem Popupfenster.

Über den Joomla globalen Textfilter

Der Globale Textfilter von Joomla ist erreichbar über „System“ - „Konfiguration“ und dem Karteifenster „Textfilter“ im Backend von Joomla.

Dort können für verschiedene Gruppen global Textfiltereinstellungen vorgenommen werden. Diese Textfiltereinstellungen werden auf alle Texteditorfelder angewandt, die von Benutzern der gewählten Gruppe eingereicht werden. Diese Einstellungen ermöglichen die Kontrolle über den HTML-Code, den Beitragsautoren einreichen können. Die Voreinstellung bietet einen brauchbaren Schutz gegen übliche Angriffe auf die Seite und deren Code. Weitere Informationen zu den globalen Textfiltereinstellungen sind dort beschrieben. Ein Plugin wie der Editor - TineMCE kann globale Textfiltereigenschaften Überschreiben (siehe weiter oben unter TineMCE Plugin).